Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (m/w/d) für das Sozialpädiatrische Zentrum

Bereich Sonstige Berufe
Start Ab 01.01.2021
Basis Teilzeit, Unbefristet

Für das Sozialpädiatrische Zentrum Konstanz suchen wir in Teilzeit (50 %), zum 01.01.2021 oder nach Vereinbarung einen

Sozialarbeiter (m/w/d)
oder
Sozialpädagoge (m/w/d)

Das SPZ Konstanz ist eine ärztlich geleitete, multiprofessionell und ambulant arbeitende Einrichtung, in der Kinder und Jugendliche mit neurologischen Erkrankungen, Entwicklungsstörungen, Behinderungen und/oder Verhaltens-auffälligkeiten betreut werden. Die internen Arbeitsstrukturen richten sich nach dem „Altöttinger Papier“ der Deut-schen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin. Unsere Einrichtung hat eine fast 30-jährige Tradition, ist gut vernetzt und versteht sich als regionales Kompetenzzentrum mit großem Einzugsgebiet.
Weitere Informationen finden Sie unter www.spz-konstanz.de

Sie übernehmen:

- die Mitwirkung bei der interdisziplinären Betreuung der Patienten und deren Familien
- die Beratung der Eltern unserer Patientinnen und Patienten
- die Klärung sozialrechtlicher Ansprüche und Abklärung des psychosozialen Hilfebedarfs
- die Beratung zur Versorgung im häuslichen Umfeld und Organisation von ambulanten Hilfen
- die psychosoziale Begleitung der Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen
- die Übernahme der primären Begleitung im Sinne eines Casemanagements
- die Beratung der anderen Mitarbeitenden des SPZ zu diversen Fragen des Sozialgesetzgebung
- den fallbezogenen Austausch und Netzwerkarbeit mit diversen Institutionen aus unterschiedlichen Bereichen (Medizin, Sozialhilfe, Jugendhilfe, Pädagogik, Psychologie u.a.)

Sie passen zu uns:

- wenn Sie einen Abschluss als Sozialarbeiter (m/w/d) oder Sozialpädagoge (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung besitzen
- wenn Sie bereits Erfahrung auf dem Gebiet der Sozialberatung sammeln konnten
- wenn Sie eine integre Persönlichkeit mit Freude an Ihrer Arbeit und Humor und Offenheit sind
- wenn Sie motiviert sind Ihre Fähigkeiten in einem interdisziplinären Team einzubringen
- wenn Sie ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Belastbarkeit mitbringen
- wenn Sie im Idealfall bereits in der Beratung von Familien mit chronisch kranken Kindern tätig waren
- wenn Sie eine Ausbildung in Systemischer Beratung oder Case Management absolviert haben (keine Voraussetzung)

Sie profitieren von:

- einer der Aufgabe angemessenen Vergütung
- der Unterstützung bei externen Fort- und Weiterbildungsaktivitäten
- der Zuzahlung zum Jobticket des VHB
- einer vielseitigen und fachlich interessantne Arbeit mit eigenen Gestaltungs- und Entwicklungsoptionen
- regelmäßigen intra- und interdisziplinäre Fallbesprechungen sowie Supervision
- einer langfristigen beruflichne Perspektive mit Ausbaumöglichkeit bzgl. Stellenumfang und Inhalten
- der Einbindung in ein hoch motiviertes, erfahrenes und kreatives Team
- einem attraktiven Arbeits- und Wohnort durch die unmittelbare Nähe zum Bodensee und einem großen Freizeit- und Kulturangebot

Herr Dr. med. Teichler (Leitender Arzt) steht Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung (Tel.: 07531 801-1684 oder spz.kn@glkn.de )

Vorläufiger Bewerbungsschluss ist der 18.12.2020, danach ggf. nach Rücksprache.

Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen im pdf-Format über das Bewerbungsformular oder per Post an:

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
Klinikum Konstanz
Personalabteilung
Mainaustr. 43 b, 78464 Konstanz
personal.info.kn@glkn.de


Anschrift

Klinikum Konstanz - Sozialpädiatrisches Zentrum
Mainaustr. 43b
78464 Konstanz, Deutschland
https://www.glkn.de/glkn/standorte/klinikum-konstanz/medizinische-fachbereiche/sozialpaediatrie/sozialpaediatrie-startseite.php

Ansprechpartner/in

Herr Dr. Jens Teichler
Telefon: 07531 8011684
E-Mail: spz.kn@glkn.de


Zurück