Ergotherapeut*in

Bereich Ergotherapie
Start Sofort
Basis Teilzeit, Unbefristet

RKI BBW gGmbH 12.08.2020
Geschäftsführung

Stellenausschreibung 17/2020

Das Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk (RKI BBW) hat seinen Hauptstandort im südwestlichsten Teil Berlins im Stadtteil Kladow, der mit den angrenzenden Seen und der naturreichen Umgebung zu den attraktivsten der Metropole gehört. Auf dem campusartigen Gelände werden seit mehr als 45 Jahren vorbereitende Maßnahmen zur Berufsausbildung und in 24 Berufen Ausbildungen mit einer arbeitsmarktnahen Ausrichtung durchgeführt. Das Leistungsangebot wird durch eine eigene Berufsschule mit kleinen Klassen, moderne attraktive Wohn-möglichkeiten und begleitende Dienste (Psychologen, Sozialarbeiter, Ärzte) komplettiert. Über 150 Mitarbeitende begleiten und unterstützen jährlich rund 300 junge Menschen bei der Erweiterung ihrer beruflichen und gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten. Neben dem Bereich der beruflichen Rehabilitation gibt es seit drei Jahren im Rahmen der Jugendhilfeeinrichtung „Munita“ ein abgestuftes und differenziertes stationäres Angebot, das von der Intensivbetreuung über das Betreute Wohnen bis zu Leistungen der Jugendberufshilfe reicht. Seit März 2018 hat das RKI BBW seine Leistungen im Bereich der beruflichen Rehabilitation im Rahmen eines Beruflichen Trainingszentrums (BTZ) nun auch für Berufserfahrene erweitert.
Das RKI BBW versteht sich als ein agiles, dynamisches Sozialunternehmen, das sich in den Bereichen Bildung, berufliche Rehabilitation und Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Arbeitsprozess ständig weiterentwickelt. Ausdruck davon sind die insgesamt 5 Berliner Standorte in Kladow, Prenzlauer Berg und Friedrichshain.

Zur weiteren Unterstützung unseres Beruflichen Trainingszentrums suchen wir ab sofort eine/n


Ergotherapeut/en/in oder Arbeitspädagog/en/in


Ihre Aufgaben:
• Erstellen von Arbeitsanamnesen / Berufsanamnesen
• Durchführung von standardisierten Testungen (HAMET)
• Erstellen und durchführen individueller und standardisierter Erprobungsaufgaben
• Erstellen von Kompetenzprofilen und Mitarbeit an der Reha-Strategie
• Einzel- und Gruppentrainings zur Förderung der Grundarbeitsfähigkeiten, sozialer Kompetenzen o.ä.
• Hirnleistungstrainings
• Beratung zur Arbeitsplatzeinrichtung (intern / extern)
• Beurteilung des zukünftigen Arbeitsplatzes (nach MELBA)

Unsere Anforderungen:
• Ausbildung zu/m/r staatlich anerkannt/en/e Ergotherapeut/in mit Berufserfahrung in der beruflichen Rehabilitation
• HAMET e und HAMET 2, Bereitschaft zum Erwerb von HAMET 3, Melba- Zertifizierung
• Bereitschaft zur eigenständigen pädagogischen Arbeit mit berufserfahrenen Menschen mit psychischer Beeinträchtigung unter Hinzuziehung individuell abgestimmter kreativer Umsetzungsformate und abgestimmten Förderformaten
• Aktive Mitwirkung an der Entwicklung und Umsetzung der ICF- basierten Reha-Strategie im Kompetenzteam
• Mitwirkung an der Entwicklung des Ausbildungs- und Trainingsformates „Berlin Beta Work“
• Serviceorientierung, Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen

Wir bieten einen zukunftsfähigen Arbeitsplatz mit einer der Aufgabe angemessenen Vergütung.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleitung des BTZ, Frau Elisabeth Bächler,
Tel. 030 36502-165.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte bewerben Sie sich nur per E-Mail: bewerbung@bbw-rki-berlin.de (Anhänge nur im PDF-Format,
max. 3 MB).

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.rkibbw.de.


Anschrift

Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk im DRK Berlin gGmbH
Krampnitzer Weg 83-87
14089 Berlin, Deutschland

Ansprechpartner/in

Frau Elisabeth Bächler
Telefon: 03036502165
E-Mail: bewerbung@bbw-rki-berlin.de


Zurück